#SchwarmEntwischt mit Happy End

Da sieht man mal, wie schnell es gehen kann. Erst kommen unsere Bienen nicht in Gang, weil das Frühjahr so kalt und nass war und dann geht alles ganz schnell. Trotz Kontrolle am Sonntag ist uns am Montag fast wie im Lehrbuch (Flugtag mit über 18°C, Mitte Mai) um 14 Uhr ein Schwarm abgegangen. Wir haben nicht schlecht gestaunt, versuchen wir sowas doch ausdrücklich zu verhindern.

weiterlesen ...

Kaltes Frühjahr 2017

Normalerweise ist der Mai der Monat im Jahr, in dem es für die Imker richtig stressig und turbulent werden kann. Normalerweise! Aber als Imker lernt man schnell, dass man immer dazu lernen muss, wenn man es mit Mutter Natur zu tun hat.

weiterlesen ...

Wickede bekommt ein neues Heimatprodukt

Süßer Brotaufstrich gehört für viele zu einem guten Frühstück einfach dazu. Etwas ganz besonderes ist es, wenn dieser auch noch aus der Region kommt. Und so haben uns Philipp Pantel und Thomas Fabri von der PunktZwo GbR angesprochen und ihr Sortiment der Heimatprodukte erweitert. Zusammen mit uns präsentieren sie regionale Leckereien für das gemütliche Morgenritual. PunktZwo bietet das „Wickeder Frühstückchen – Zuckerrübensirup“ in Oma´s schickem Bügelglas. Ein eigens hierfür gravierter Holzlöffel komplettiert das Produkt, das sich auch hervorragend als Mitbringsel zu einem Adventsfrühstück eignet.
Den heimischen Honig steuern wir sehr gerne bei. Erhältlich sind die "Wickeder Frühstückchen" im Wickeder Einzelhandel bei Blumen Spieth, EDEKA-Markt Hahn, Fleischerei Hackethal und Lojewski.

Weitere Infos gibt es auch auf www.punktzwo.de.

Warum Imker ein Faible für Strumpfmode haben

Nein, das ist überhaupt nicht anzüglich gemeint! Der Durchsatz an Feinstrumpfhosen ist bei uns über das Imkerjahr verteilt ganz schön hoch, weil sie so unglaublich praktisch sind! Sie werden selbstverständlich immer neu gekauft und unbenutzt eingesetzt. Und für das Einkaufen dieser nützlichen Beinmode ist Matthias verantwortlich, weil die Blicke an der Kasse so lustig sind, wenn er mal wieder einen Zweierpack Feinstrümpfe 40-Den in amber oder schwarz auf´s Band legt. :-)

weiterlesen ...

Königinnen-Chaos

Man könnte sagen, dieses Jahr ist unser erstes "richtiges" Imkerjahr. Wenn unsere Bienen sich im letzten Jahr noch ordentlich an den Fahrplan aus den Lehrbüchern gehalten haben, so geben sie sich dieses Jahr alle Mühe, uns ordentlich auf Trab zu halten und vor neue Herausforderungen zu stellen.

weiterlesen ...

Trubel im Mai

Woran erkennt man im Mai einen Imker? Richtig. An den Ringen unter den Augen. Der Mai ist - diesmal zumindest für uns - ein ganz besonders arbeitsreicher Monat. Hier pünktlich zum Abschluss ein Update zu den letzten trubeligen Wochen

weiterlesen ...

Schwarm-Alarm!

Da geht man nichts ahnend nur kurz nach draußen, um seine Wäsche ins Freie zu hängen und plötzlich steht man mitten in einem Schwarm aus Bienen. Sowas passiert natürlich nur einer Imkerin. :-)

weiterlesen ...

Frühlingsblütenhonig im Anmarsch

Zur Zeit hat man nicht nur das Gefühl, dass die Natur den "Turbo" eingelegt hat. Es scheint alles auf einmal zu blühen, die Temperaturen steigen und machen uns den Mai zu einem wahren Wonnemonat. Bei der Völkerdurchsicht am 29. April waren die Honigräume noch so gut wie unbesetzt. Und nun? Nur sieben Tage später ist fast ein kleines Wunder geschehen. Es geht mit Vollgas Richtung Sommer.

weiterlesen ...

Der Raps steht in voller Blüte / Völker wachsen stetig

Was hat uns der April nur für ein Wetter beschert? Dabei hatten wir doch gehofft, Kälte und Schnee endlich hinter uns zu haben. Nach einem Besuch an unserem zweiten Standort im Sauerland wissen wir nun, dass unsere Bienen in den beiden jüngeren Wirtschaftvölkern (den Ablegern aus dem letzten Jahr) den zweiten Brutraum gut angenommen haben.

weiterlesen ...

Wie erreiche ich die Erbke-Imker?Alles auf einen Blick

Kontakt-Formular

Information

Honig - direkt vom Imker aus Ihrer Region!

Addresse

Die Erbke-Imker

Bianka Monz und Matthias Gabriel
Hohe Str. 17
58739 Wickede (Ruhr)
www.imkerei-wickede.de
anfrage@imkerei-wickede.de